Lehrabschluss bei den Friseuren

Mit Ablegung der Gesellenprüfung endete für die Auszubildende im Friseurhandwerk die Lehrzeit. Gemäß der Ausbildungs- und Prüfungsordnung, mussten die Teilnehmer sowohl im theoretischen Bereich (Kenntnisprüfung) als auch im praktischen Teil (Fertigkeitsprüfung) den Prüfungsausschuss von ihren Leistungen überzeugen. Ausbildungs- und Prüfungsinhalte waren laut Lehrplan Kundenberatung und Verkaufstechniken, Schnitt- und Färbetechniken, Make-up- und Stilberatung, Hygiene- und Gesundheitsverordnungen sowie Betriebsführung. Im Rahmen der Lehrabschlussfeier der Friseur-Innung bei der Kreishandwerkerschaft Heidenheim gratulierten Obermeisterin Katharina Melzer und Prüfungsvorsitzender Andreas Gerich den erfolgreichen Absolventen und überreichten ihnen die Abschlusszeugnisse.


Aktuelles >>> Zur Übersicht